Sie sind hier: StartseiteSudoku Tricks und Strategie

Sudoku Tricks und Strategie

Sudoku Strategie Teil 2


Scannen: Beispiel für Suchen fehlender Zahlen in Spalten und Reihen:

Diese Strategie macht insbesondere dann Sinn, wenn Reihen oder Spalten fast vollständig sind. Im Beispiel ist zu sehen, dass in Reihe 6 nur noch 2 Zahlen fehlen.
Da die 6 bereits in Spalte h vorkommt, muss sie also im Feld 6b sein. Damit ergibt sich dann auch, dass die 7 in das Feld 6 h eingetragen wird.

Strategie Scannen fehlende Zahlen suchen

Datenanalyse Strategie: Zellenreduktion

Bei schwierigeren Sudokus müssen Datenanalyse-Strategien angewendet werden. Im Folgenden wird die Zellenreduktion vorgestellt

Zellenreduktion über Nackte Paare in einer Gruppe:

Hierbei werden die möglichen Zahlen in der Gruppe zunächst in kleiner Form in die Felder geschrieben. Es wird ersichtlich, dass in 7c oder 8c auf jeden Fall entweder die 4 oder die 9 steht. Damit steht auch fest, das die 6 in das Feld 9b gehört, da die Spalte a bereits mit einer 6 versehen ist.

Zellenreduktion Nackte Paare Gruppe

Zellenreduktion über Nackte Paare in Reihen und Spalten:

Die Zellenreduktion lässt sich auch auf Reihen und Spalten anwenden. In diesem Beispiel kann die 6 nicht mehr in das Feld 9a und auch nicht in das Feld 9i. Damit steht fest, dass die 6 in das Feld 9c eingetragen werden muss.

Zellenreduktion Nackte Paare Reihen Spalten

Zellenreduktion über Verborgene Paare in Reihen und Spalten:

Betrachtet man die Reihe 7, erkennt man ein verborgenes Paar, welches den Platz für diese Felder auf jeden Fall reserviert. Damit ist klar, dass die 7 nur in das Feld 7d platziert werden kann.

Zellenreduktion Verborgene Paare Reihen Spalten

Zum ersten Teil der Sudoku Strategien


facebooktwittergoogle_plusmail